Wanderbericht zur Hürbelsbacher Kapelle

Herr Freihalter hat zur Wanderung einen kleinen Rückblick erstellt :

Am Donnerstag, den 20. Juli 2017 starteten 31 Teilnehmer der Telekom-Senioren Göppingen zu einer Rundwanderung mit Besichtigung der Hürbelsbacher Kapelle in Süßen.

Beginnend an der Gaststätte Bühlgarten wanderten wir bei strömenden Regen vorbei an den Tennisplätzen und unterqueren dann die neue Ortsumfahrung von Süßen. Hier ging es entlang der alten Bahntrasse und anschließend auf dem Radweg in Richtung Ortseingang Donzdorf.Danach hielten wir uns rechts und erreichten nach einer knappen Stunde die Hürbelsbacher Kapelle. In der Hürbelsbacher Kapelle konnten wir den kompletten Kirchenraum besichtigen. Das gern besuchte Ausflugs- und Wanderziel ist ein Ort der Besinnung in unserer doch hektischen Zeit.

Auch der Wettergott hatte nun ein Einsehen mit uns. Bei sonnigem Wetter traten wir den Rückweg an.

Über die Anhöhe des beginnenden Bühlweges hatten wir eine herrliche und weite Aussicht über Süßen, Richtung Filstal in westlicher Richtung.

In der Gaststätte „tugas“ angekommen ließen wir den Nachmittag bei einem Vesper ausklingen.

 

RSS-Icon